My so-called Luck

Ein Blog, der all den kleinen inspirierenden Dingen des Lebens gewidmet ist.

Tag: Weihnachten

Momentaufnahmen meines Lebens

*** Enthält unbezahlte, unbeauftragte Werbung ***

Ein überraschender Gast in unserem Balkonkasten …und ich meine nicht die Blume im Dezember (Hamburg, 21. Dezember 2018)

Schwups, schon ist es Mitte Januar 2019 und Zeit für einen kleinen Monatsrückblick auf ganz besondere Momente. Es gab tierischen Besuch, Weihnachten in Hessen und Berlin, viel Zeit mit Freunden in Stettin sowie eine größere Marie Kondo-inspirierte Aufräumaktion.

Habt einen wundervollen Start in eine gemütliche Januarwoche :)!

Mein ganz persönliches Weihnachtsgeschenk an mich selbst: Eine Ballettkarte (und ein Sekt) für John Neumeiers Inszenierung von “Brahms/Balanchine” in der Hamburger Staatsoper (Hamburg, 14. Dezember 2018)

Jemandem war meine Katzenallergie herzlich egal … Minzi hat ihren neuen Lieblingsplatz gefunden (Hessen, 24. Dezember 2018)

Hier hatte nicht nur mein Patenkind großen Spaß … ich nenne es “Stephan in der Röhre” (Berlin – Heiligensee, 27. Dezember 2018)

Silvester wurde wieder mit unseren Freunden gefeiert, diesmal in Stettin (Blick auf die Oder, Stettin, Polen, 29. Dezember 2018)

…mein zweites Patenkind war mit von der Partie …selbst der Craft Beer Shop hat ihm gut gefallen (Stettin, Polen, 29. Dezember 2018)

Eine Folge der neuen Marie Kondo-Serie angesehen und das ist das Ergebnis: In unserem Gewürzregal herrscht jetzt eine ungewohnte, sehr praktische Ordnung (Hamburg, 3. Januar 2019)

Last Minute Dekoideen für die Weihnachtstafel!

*** Enthält unbezahlte, unbeauftragte Werbung ***

Unsere (Vor-)Weihnachtstafel… die Tischdecke wie immer ungebügelt 🙂

Und schon haben wir den 24. Dezember – Merry X-Mas ! Braucht Ihr noch ein paar Last Minute-Ideen für Eure Weihnachtstafel?

Was auf gar keinen Fall fehlen darf ist ein weihnachtliches Gesteck. Ich habe dafür den Pflanzentrend 2018 schlechthin – Eukalyptus – mit den typischen roten Stechpalmenbeeren (Ilex, bei Kindern aufpassen, dass sie die Beeren nicht essen) kombiniert.

Unser Weihnachtsgesteck

Als optischen Kick habe ich noch ein paar neonfarbene Papierdiamaten  auf den Tisch gelegt. Die sind, wenn man einmal verstanden hat, wie es geht, recht einfach in etwa 20 Minuten pro Stück gebastelt. Die Anleitung habe ich aus dem Hygge-Magazin. HIER ist das Erklärvideo dazu.

Papierdiamanten

Jetzt wünsche ich Euch allen eine besinnliche Woche – mit viel Zeit für Familie, Freunde und reichlich gutem Essen :)!

Where Are You Christmas? Eine Weihnachts-EP von William Fitzsimmons!

*** Unbezahlte, unbeauftragte Werbung ***

Christmas came early this year! Nämlich mit der Weihnachts-EP Where Are You Christmas? von William Fitzsimmons. Okay, William könnte auch einfach nur das Telefonbuch heruntersingen und ich wäre verzaubert, aber mit seinen vier Weihnachtssongs auf diesem kleinen Minialbum hat er meine Adventszeit auf jeden Fall versüßt.

Ich wünsche Euch eine fröhliche Vorweihnachtswoche :)!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=69HsCaQXwCk

Meine Weihnachtsbücher 2018!

*** Enthält unbezahlte, unbeauftragte Werbung ***

Meine Weihnachtsbücher 2018

Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit  gönne ich mir ein oder zwei Weihnachtsbücher. Nichts ist schöner als mit Plätzchen, Kerzenlicht und einer Weihnachts-Romanze (oder auch einem Weihnachts-Krimi) auf dem Sofa zu entspannen.

Für diese Vorweihnachtszeit habe ich mir One Day in December (Ein Tag im Dezember) von Josie Silver und Dash & Lily’s Book of Dares (Dash & Lily – Ein Winterwunder) von Rachel Cohn und David Levithan ausgesucht.

One Day in December ist ein klassisches RomCom Buch: Laurie sieht aus dem Bus heraus einen Mann und ist sofort überzeugt: Das ist er, der Mann ihres Lebens. Ein Jahr später trifft sie ihn endlich wieder – er ist der neue Freund ihrer besten Freundin. Aber kann aus Liebe einfach “nur” Freundschaft werden? Ich bin erst zur Hälfte durch das Buch durch, kann es aber kaum noch aus der Hand legen. Es ist ein bisschen kitschig, aber nicht zu viel – genau das richtige für gemütliche Stunden.

Dash & Lily’s Book of Dares gehört in die “Young Adult” Kategorie und ist der erste Teil der Dash & Lily Reihe. Kurz vor Weihnachten entdeckt Dash in einer Buchhandlung ein rotes Notizbuch. Darin fordert Lily den Finder zu einem geheimnisvollen Spiel auf. Über das Notizbuch tauschen sie bald ihre Gedanken und Träume aus und schicken sich quer durch Manhattan… Ich hab noch nicht mit dem Lesen angefangen, erwarte aber ein mitreißendes Buch für mein (jung gebliebenes) Herz.

Habt eine schöne Dezemberwoche mit vielen gemütlichen (Lese-)Stunden :)!

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén