Zwei schnelle Weihnachts-DIYs!

*** Enthält unbezahlte, unbeauftragte Werbung ***

Schnell selbstgemacht: Holzperlenstern

Gestern war schon der zweite Advent und ich habe es nun auch endlich geschafft, unsere Wohnung etwas weihnachtlich zu gestalten. Dabei habe ich natürlich auch DEN Weihnachts-DIY-Trend des Jahres umgesetzt: Ein Fensterbild mit Kreidestiften (siehe Bild ganz unten). Dafür einfach ein weihnachtliches Motiv überlegen oder eine der vielen Vorlagen hinters Fenster kleben und mit einem Kreidestift von innen aufs Fenster malen. Wenn es nicht mehr gefällt oder Weihnachten vorbei ist kann es ganz leicht mit einem feuchten Lappen wieder entfernt werden.

Und die zweite DIY-Idee, die ich überall gesehen habe, musste ich natürlich auch noch ausprobieren – ein Stern aus Holzperlen. Das Ergebnis hängt jetzt in unserer (Weihnachts-)palme und erfreut mich sehr. Hier eine kleine Anleitung dazu:

Anleitung Perlenstern:

Material: 30 Holzperlen (ich habe eine mittlere Größe, unlasiert verwendet), Basteldraht

12 Perlen auf einen Draht auffädeln. Draht noch einmal durch die 12 Perlen fädeln und so zu einem Ring schließen.

Im Anschluss zwei weitere Perlen auffädeln. Draht durch übernächste Perle im 1. Ring führen. Wieder zwei weitere Perlen auffädeln und Draht durch übernächste Perle im 1. Ring führen. So lange wiederholen bis sich ein 2. Ring gebildet hat.

Draht diagonal durch nächste Perle im 1. Ring führen, dann wieder schräg nach oben durch erste Perle des 2. Rings. Neue Perle auffädeln. Draht zurück durch nächste Perle im 2. Ring, dann durch nächste Perle im 1. Ring fädeln. So lange wiederholen bis Stern fertig ist.

Draht oben zu einer Schlaufe zusammenbinden.

HIER gibt es vom idee Kreativmarkt noch eine bebilderte Anleitung – damit lässt sich die Fadenführung besser verstehen :). Auch dieses Video ist ganz hilfreich:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=phe1InrVaIs

 

Fensterdeko mit Kreidestiften

Habt eine tolle vorweihnachtliche Woche – gefüllt mit Bastelstunden, Plätzchenbäuchen und Glühweinduft :)!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.