Gefüllter Butternutkürbis!

Leckeres Herbstgericht: Gefüllter Butternutkürbis

Ich liebe den Herbst aus vielen Gründen. Einer davon ist definitiv, dass es die Zeit der Kürbisgerichte ist: Kürbisbrot, Kürbissuppe, Kürbiskraut oder Kürbislasagne. Und jetzt ganz neu auf meiner Liste der Kürbis-Favoriten: Gefüllter Butternutkürbis mit Gemüse und Feta!

Rezept:

Zutaten: 2 Portionen

1 Butternutkürbis, Olivenöl, Salz, 1 Zwiebel (gehackt), 1 Knoblauchzehe (gepresst), 1 rote Paprika (gewürfelt), 1 Zucchini (entkernt und gewürfelt), 3 Tomaten (gewürfelt), 1/2 TL Zucker, 1 TL Tomatenmark, 1TL getrockneter Oregano, Pfeffer, etwas Petersilie (gehackt), 100 g Feta (zerbröselt), 100 ml Wasser

Zubereitung:

Kürbis halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Mit den Schnittflächen nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Schnittflächen mit Öl bestreichen und salzen. Etwa 45 min bei 220 Grad backen.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Darin Zwiebeln und Knoblauch glasig braten. Paprika und Zucchini dazu geben, etwa drei Minuten mitbraten. Mit Salz und Zucker würzen.

Tomatenmark dazu geben, kurz mitbraten. Tomaten, Oregano und Wasser hinzu geben, etwa 5 Minuten schmoren lassen. Mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen.

Kürbis aus dem Ofen nehmen und mit dem Gemüse füllen. Feta und Petersilie darüber streuen. Mit 1 EL Olivenöl beträufeln.

Habt einen genussvollen Start in eine neue Herbstwoche. Bon Appétit!

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.