Immer mit der Ruhe: Einschlafmilch!

Kleines Abendritual: Einschlafmilch!

Der Weihnachtscountdown zählt immer schneller runter und entsprechend steigt der Stress. Deshalb gibt es heute ein kleines Abendritual-Rezept für eine ayurvedische Einschlafmilch. Die bewirkt natürlich keine Wunder, schmeckt aber lecker und hilft bestimmt ein wenig dabei, abzuschalten und tief durchzuatmen.

Rezept:

Zutaten: Macht 1-2 Tassen.

3 Fäden Safran (eine Messerspitze gemahlener Safran funktioniert aber auch), 1/2 TL gemahlener Kardamom, 250 ml Cashewmilch (andere Pflanzenmilchsorten funktionieren auch), 1 TL Honig

Zubereitung:

Safranfäden in ein kleines Gefäß legen und einen Esslöffel Wasser darauf geben. Kardamom in einen Topf geben und für ein paar Sekunden (ohne Fett) anrösten. Milch und das Safranwasser (nicht die Fäden selbst – ist auf dem Foto nur zur Deko) dazu gießen, alles kurz aufkochen.

Mit Honig süßen und langsam genießen.

Lasst es Euch schmecken (und schlaft dann gut)!

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.