Stephans Shakshuka!

*** Enthält unbezahlte, unbeauftragte Werbung ***

Lecker: Shakshuka!

Heute starten wir mit einem Rezept von Stephan in die Woche: Shakshuka! Dieses herzhafte israelische Frühstücksgericht mit pochierten Eiern in einer würzigen Tomatensauce zaubert er uns regelmäßig zum Wochenend-Frühstück. Seine Zubereitung basiert auf einem Rezept, dass er ursprünglich einmal in dem Kochbuch Ofirs Küche gefunden hat.

Ganz wichtig für Shakshuka: Gewürze!

Stephans Rezept:

Zutaten (2-3 Portionen):

1 Dose gehackte Tomaten, 1/2 Glas eingelegte geröstete Paprika (in Würfel geschnitten), 2 EL Tomatenmark, 1 Zwiebel (in dünne Scheiben geschnitten), 1 EL geräuchertes Paprikapulver, 1 TL scharfes Paprikapulver, 1 TL Kurkuma, 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel, 3 frische Eier, 3 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, ggf. 1 Fladenbrot/Baguette

Zubereitung:

Das Olivenöl in einem großen Topf warm werden lassen, die Gewürze hinzutun und etwa 1 Minute anbraten (bis es intensiv duftet). Zwiebeln und Paprika hinzugeben und bei mittlerer Hitze etwa 5-10 Minuten weich werden lassen.

Tomaten und Tomatenmark hinzugeben, etwa 5 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eier obendrauf schlagen, Hitze reduzieren, Topf mit dem Deckel schließen und 10 Minuten ziehen lassen.

Sofort servieren. Dazu schmeckt Fladenbrot oder Baguette.

Bete’avon (oder: Guten Appetit)!

Fertig :)!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.