Auf meiner Playlist 1-2021!

*** Enthält unbezahlte, unbeauftragte Werbung ***

Wir sind mittendrin im Januar und ganz ehrlich, ich bin jetzt schon ein wenig genervt von den kahlen Bäumen, der Dunkelheit und ja, auch davon, dass man niemanden sehen kann und dieser Januar so anders ist als all die vergangenen. Aber es nutzt ja nix.

Reißen wir uns also alle noch ein bisschen zusammen – irgendwann kommt auch wieder der Frühling und bestimmt auch ein wenig mehr Sozialleben zurück. Bis dahin machen wir es uns drinnen gemütlich. Unter dicken Decken, mit Kerzenlicht und guter neuer Musik. Hier kommen meine musikalischen Highlights der letzten Wochen.

Kommt gut in die neue Woche, kuschelt Euch ein und genießt alles Schöne!

Slow Dancing von Aly & AJ: Ein Song der mich an gute alte Zeiten erinnert – als man lange Abende in Clubs oder am Lagerfeuer am Strand mit Freunden verbracht hat. Ach, und ein bisschen erinnert es mich auch an diesen Song (den ich in der guten alten Zeit geliebt habe).

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=poaP-o8klRM

 

I’m Sorry And I Love You von Ryan Adams Ein Sound, wie er in den Abendstunden Anfang der 1990er Jahre aus den Radios dudelte. Davon gerne wieder mehr :)!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=vTwRrP9Ovq4

 

Prioritise-moi von Pomplamoose: Ein eingängiger Song mit Aussage.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=JoDjLmFcTCg

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.