Weihnachtsbücher 2019 – Hauptsache es glitzert!

*** Enthält unbezahlte, unbeauftragte Werbung ***

Weihnachtskitschbücher MÜSSEN einfach glitzern

Morgen ist Heiligabend und wie jedes Jahr habe ich mich mit reichlich Lesematerial für die Feiertage eingedeckt. Natürlich sind auch wieder zwei Weihnachtsromane dabei, die ordentlich vor sich hinglitzern. In der besinnlichen Zeit ist mir einfach nach etwas Leichtem und Unterhaltsamen zum Wegträumen. Diesmal haben es der schwedische Roman Liebe kennt keine Feiertage von Maria Ernestam und der englische Titel The Christmas Surprise (soviel ich weiß nicht auf Deutsch erschienen) von Jenny Colgan auf meinen Bücherstapel geschafft.

Liebe kennt keine Ferien habe ich schon zur Hälfte durch. Es ist genau das Wohlfühlbuch, das ich mir erwartet habe: Lehrerin und Dauersingle Lisbeth lebt in einem winzigen Häuschen an der schwedischen Küste. Kurz vor Weihnachten gerät in ihrem idyllischen Alltag plötzlich alles durcheinander: Ein Profiskifahrer soll ihre geliebten Sportstunden bekommen, in der Küche müffelt es gefährlich nach einem Wasserrohrbruch und dann steht auch noch ihr Ex vor der Tür. …Das ist natürlich alles nicht neu erfunden und auch nicht besonders tiefgehend, trotzdem amüsiert mich Lisbeths Schicksal hervorragend und bringt eine große Portion Weihnachtsstimmung mit.

The Christmas Surprise muss ich erst noch anfangen, aber ich denke es wird die gleiche Kuschelatmosphäre mitbringen: Die frischverlobte Rosie betreibt einen kleinen Süßwarenladen und freut sich auf die Zukunft mit ihrem Verlobten Stephen. Doch dann schlägt das Schicksal zu – zum Glück stehen ihr Freunde und Familie bei. In dem Buch soll es obendrauf viele tolle Rezepte geben. …Ich finde, das klingt nach einem vielversprechenden Wohlfühlpaket.

Habt alle eine wundervolle Weihnachtswoche, bleibt gesund und verbringt eine schöne, entspannte Zeit mit Euren Lieben :)!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.