Bereit zum Genießen: Erdbeerbowle! Bild von Franzi.

Ich bin stolze Besitzerin von zwei großen Bowlegefäßen. Okay, sie werden meist nur einmal pro Jahr wirklich genutzt, aber dann bin ich immer glücklich, dass ich sie habe. Und am allerallerliebsten genieße ich aus ihnen frische Erdbeerbowle :).

Rezept:

Zutaten: Etwa 1 kg Erdbeeren (gewaschen, entstielt und halbiert), 1 Flasche trockener Weißwein, 1 Flasche trockener Sekt, 2-3 Liter Wasser mit Sprudel, etwa 3 Esslöffel Rohrzucker, etwa 200 ml Erdbeerlimes, Eiswürfel.

Zubereitung:

In einem großen Bowlegefäß Erdbeeren, Sekt, Wein und Rohrzucker miteinander kombinieren. Mit soviel Sprudelwasser aufgießen, wie man mag (weniger Wasser bedeutet natürlich mehr Alkohol ;)). Mit Eiswürfeln herunterkühlen.  Wenn die Bowle leerer wird, einfach mit Wasser (und wer mag Sekt) und Eiswürfeln wieder auffüllen, bis alle Beeren weggenascht sind.

Habt eine (feucht-) fröhliche Woche :)!