Passt hervorragend zu Sommerrollen: Nektarinen-Chutney

Wenn ich mich in Hamburg zum Mädelsabend treffe, gibt es eigentlich immer etwas zu essen. Mal bestellen wir uns etwas Schönes, mal kochen wir uns selbst etwas Leckeres. In letzter Zeit gab es bei uns häufig Sommerrollen …und meine Freundin Anna hat dazu den ultimativen Dip serviert: Ein Nektarinen-Chutney. Zum Glück hat sie mir das Rezept dazu verraten, denn ich habe vor, meine Sommerrollen noch öfters damit zu genießen :).

Rezept: 2 Personen

Zutaten: 2 Nektarinen, 1 Schalotte, 1 rote Chilischote, 1 EL Olivenöl, 50 ml Wasser, 1 kleines Bund Thaibasilikum (gibt es im Asialaden), Salz.

Zubereitung:

Nektarinen halbieren, vom Kern befreien und in kleine Würfel schneiden. Schalotte würfeln, Chilischote in schmale Streifen schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotte und Chilischote bei mittlerer Temperatur anbraten, Nektarinenstücke mit etwa 50 ml Wasser dazugeben und etwa 5 min köcheln lassen. In der Zwischenzeit Thaibasilikum hacken.

Nektarinenmischung mit dem Stabmixer fein pürieren, salzen und etwas abkühlen lassen. Thaibasilikum untermischen.

Bon Appétit! Habt einen genussvollen Start in die neue Woche!