Der Juli ist so gut wie vorbei, der August steht vor der Tür. Drei Hochzeiten, ein Festival plus ein extra Konzert stehen in den Startlöchern und warten darauf, von mir erobert zu werden. Ich freue mich darauf. Hier kommt die passende Playlist dazu.

Viel Spaß beim Reinhören!

Hunger von Florence + The Machine:

Sie ist zurück mit ihrem neuen Album High as Hope: Florence Welchs Stimme ist kraftvoll wie eh und eh, auch wenn sie teilweise etwas akustischer und nachdenklicher wirkt als früher. Der Song Hunger hat aber nichtsdestotrotz die Power, die ein Sommerhit benötigt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=5GHXEGz3PJg

 

Day 1 von HONNE:

Das Elektronik-Duo HONNE macht eingängige Musik, die im Ohr bleibt und mich durch heiße Sommermorgen trägt – ich freu mich auf ihren Auftritt beim Dockville Festival Mitte August!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=hWOB5QYcmh0

 

Fancy von Tina Dico:

Ich liebe die dunkel-soulige Stimme von Tina Dico. Ihr Album Fastland erscheint Ende September. Solange begnüge ich mich mit dem Song Fancy und freue mich auf ihr Konzert im Museum für Arbeit in zwei Wochen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?time_continue=8&v=XSApf9fgP34

+++Auch das ist wohl Werbung, weil ich die Musiker nenne und auf ihre Seiten verlinke. Der Musikgeschmack ist trotzdem meiner :)+++