Rosenkohl-Zitrusfrucht-Salat

Nur noch ein Tag, dann ist 2019! Seid Ihr schon dabei, das Raclette oder das Fondue für heute Abend vorzubereiten? Lasst es Euch schmecken – ich hoffe, Ihr verbringt den Jahreswechsel mit vollem Bauch und lieben Menschen.

Nach all der Schlemmerei in den letzten Wochen ist mir aber doch danach, die nächsten Tage mal wieder etwas Frisches und Gesundes zu genießen. Mein Rosenkohl-Zitrusfrucht-Salat ist dafür genau das Richtige.

Rezept: Für 3-4 Personen.

Zutaten:

1 kg Rosenkohl, Salz, 2 Rosa Grapefruits, 3 Orangen, 2 EL Apfelessig, Pfeffer, Zucker, 2 EL Rapsöl, 1 Becher Joghurt, 2 Zwiebeln, Currypulver, 40 g Mandeln (gehackt)

Zubereitung:

Rosenkohl putzen, waschen und etwa 15 Minuten in Salzwasser dünsten. Abtropfen lassen.

Orangen schälen, weiße Haut vollständig entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Fruchtfleisch aus den Grapefruits lösen und Saft aus restlicher Frucht herauspressen. Den Saft mit Essig verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Öl darunter schlagen.

Zitrusfrüchte und Rosenkohl in der Vinaigrette wenden und alles auf Tellern anrichten.

Gewürfelte Zwiebeln in den Joghurt rühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Currypulver würzen. Salatsauce über den Salat geben, mit gehackten Mandeln toppen.

Lasst es Euch schmecken & rutscht gut rein :)!